Presse

Die Auszeichnungen der Jahre 2000 „Winzer des Jahres“, 2001 „Erzeuger des Jahres“ und 2003 „Kollektion des Jahres“ verdeutlichen den stetigen Aufstieg vom Weingut August Kesseler in die deutsche Winzerelite und darüber hinaus. Viermal gewann August Kesseler den deutschen Rotweinpreis, 2006 und 2008 wurde das Weingut „Winery of the Year“ in den USA. »Seine auf Schieferböden gewachsenen Rotweine zählen seit Jahren zu den feinsten Ihrer Art in ganz Deutschland! … Kompromisslos auf Qualität ausgerichtet, müssen diese herkunftsbetonten Pinots keinen Vergleich mit den besten Abfüllungen aus dem Burgund scheuen. … Dabei zeigen Sie eine köstliche Rotbeer-Frucht und feine Anklänge von Minze, Graphit und Cassis. Spätestens mit dem Jahrgang 2009 hat August Kesseler bewiesen, dass er ebenso hochwertige Rieslinge erzeugen kann. Auch im aktuellen Jahrgang 2012 gelingt es ihm, mineralisch Kristalline Rieslinge mit pikanter Würze hervorzubringen, deren dezente Restsüße durchaus ihre Freunde findet. Schon der Rüdesheimer Riesling trocken ist glasklar. Seine beiden »Großen Gewächse« setzten noch eins drauf: Der Berg Roseneck ist pikantmineralisch und zeigt mit seiner zupackenden Art und den kräutrigfloralen Noten Herkunftscharakter. Der pikante Rüdesheimer Berg Schlossberg ist feingliedriger und spielt mit tänzelnder Süße. Der Lorcher Schlossberg, als Erste Lage abgefüllt, zeigt Schmelz und Lorcher Rasse.« Gault&Millau 2014

August Kesseler gewinnt Spätburgunderpreis 2013

Mit seinem Grossen Gewächs des Jahrgangs 2011 aus der Lage Schlossberg in Rüdesheim hat August Kesseler aus Assmannshausen den diesjährigen Deutschen Spätburgunderpreis fast erwartungsgemäss für sich entschieden; denn er ging nach den Vorrundenergebnissen als haushoher Favorit ins Rennen. Mit diesem erneuten Sieg bei diesem wichtigen und traditionsreichen Wettbewerb manifestiert er einmal mehr seine dominierende Stellung unter den deutschen Pinot noir Produzenten. Der Schlossberg ist mit 120 Euro zugleich einer der teuersten aber auch weltweit gefragtesten Rotweine Deutschlands. August Kesseler Superstar! www.weinreporter.net „August Kesseler, der Rotwein-König (…). Niemand sonst beherrscht die Kunst des Spätburgunders so präziese.“ Feinschmecker 2011